Willkommen in der Hofkäserei Hinterlehen!

Wir (Franz und Elisabeth) sind ein familiär geführter Bio-Betrieb in Nöchling, im südlichen Waldviertel. Unsere Philosophie lautet von Beginn an: Je qualitativ hochwertiger die Milch, desto qualitativ hochwertiger das daraus entstehende Produkt.

Unsere wertvolle Bio-Heumilch, die unsere Kühe auf den saftigen, artenreichen Wiesen und Weiden produzieren, veredeln wir zu bestem Käse. Aus Überzeugung füttern wir sie nur mit den besten Rohstoffen, die uns die Natur zu bieten hat. Der sensible und respektvolle Umgang mit unseren Lebensgrundlagen spiegelt sich auch in der Herstellung unserer Erzeugnisse wieder. Wir sind überzeugt, dass eine nachhaltige Wirtschaftsweise und ein ressourcen­schonender Umgang mit der Natur, der einzige Weg für eine gute Zukunft ist.

Bei uns wird ausschließlich Frischmilch verarbeitet, damit der volle Geschmack und die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Das schmeckt man, und genau das zeichnet den Hinterlehen-Hofkäse als etwas Besonderes aus.

Wir wünschen guten Appetit!

Kühe grasen am Biohof Hinterlehen

Unser Hof liegt in Nöchling, im südlichen Waldviertel. Nöchling grenzt an Oberösterreich und an die Donau. Den Hinterlehner Hof finden Sie rund 1 km ausserhalb der Ortschaft Richtung Waldhausen. Der Hof befindet sich in Einzellage auf einem kleinen Hochplateau in rund 560 m Seehöhe mit einer herrlichen Aussicht direkt auf den, in vom Schneeberg bis zum toten Gebirge reichende Panorama eingebetteten, Ötscher.

Wir haben ca. 15 Milchkühe und 10 Stück Jungvieh, zwei Schweine für den Eigenbedarf, Hühner, einen Hund und mehrere Katzen, Hasen und Meerschweinchen. Unser Bauernhof umfasst 12 ha Grund inkl. Pacht sowie 4 ha Wald. Unser Hauptbetriebszweig ist Kuhmilchwirtschaft.

Am Bauernhof leben Franz, der Bauer, seine Frau Elisabeth, die gebürtige Französin ist, ihr Sohn Josef und ihre Tochter Margarethe sowie Leopoldine, die Oma.